Wo finden wir unsere Reisen?

Wo finden wir unsere Reisen?

Im Laufe der Jahre haben sich neben Urlaubspiraten und co. eine ganze Reihe weiterer Reiseportale in unsere Favoritenleiste eingereiht. Wir verraten euch unsere top Reiseschnäppchen-Seiten sowie Tipps und Tricks, um die besten Angebote zu bekommen.

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick

  • Vergleiche die Reiseportale miteinander

    Manchmal ist ein und dasselbe Angebot für den gleichen Zeitraum auf der einen Seite günstiger als auf der anderen Seite.

  • Suche nach Reiseschnäppchen im Incognito-Modus

    Das spart meistens noch ein paar Euro ein

  • Flugsuche nach Monat, dann nach Daten

    Für günstige Flüge schauen wir häufig bei Skyscanner erstmal für einen ganzen Monat nach den günstigsten Daten. Wenn wir etwas Passendes gefunden haben, schauen wir meistens nochmal mit den festen Daten bei der Kayak-Flugsuche oder Idealo.flug. Hier gibt es oft noch etwas günstigere Anbieter.

  • Öffne nicht die Seiten verschiedener Anbieter in parallelen Tabs

    Wenn du verschiedene Anbieter zeitgleich offen hast, werden die Preise teurer. Schließ also am besten immer die Tabs, bevor du auf eine neue Seite wechselst bzw. lösche den Browser-Verlauf.

  • Apps sind meist etwas günstiger

    Wenn du am PC einen günstigen Flug oder ein günstiges Hotel gefunden hast, schaue unbedingt noch in der App nach: häufig ist es hier noch etwas günstiger oder der Anbieter hat sogar einen speziellen Rabattcode.

  • Besuche auch ausländische Seiten

    Manchmal lohnt es sich auch, bei Holidaypirates.com oder Ferienpirates.ch nach Schnäppchen zu suchen, da es z.T. andere Angebote als auf unseren heimischen Seiten gibt.

  • Rabattcodes suchen

    Such' bei Google, Instagram oder Facebook nach Rabattcodes - damit lässt sich meist noch Einiges Sparen.

Unsere Top Drei Flugsuchmaschinen

Skyscanner

Unser Platz 1
  • Flexible Flug- und Hotelsuche
  • Man kann ganze Länder mit allen Flughäfen als Abflugort angebeen
  • Suche entweder mit speziellen Daten oder für einen ganzen Monat
  • Suche von Hin- und Rückflügen separat möglich

Flug.idealo

Unser Platz 2
  • Flexible Flug- und Hotelsuche (+/- 3 Tage)
  • Beinhaltet viele Metaflugsuchmaschinen
  • Bei speziellen Daten meist die günstigsten Flüge auffindbar

Kayak

Unser Platz 3
  • Flexible Flug- und Hotelsuche (+/- 3 Tage)
  • Beinhaltet viele Metaflugsuchmaschinen
  • Manchmal günstige Angebote bei äusländischen Seiten (z.B. Kayak.dk).

Unsere Top Drei Hotelsuchmaschinen

Booking.com

Unser Platz 1
  • Vielzahl an günstigen Hotels
  • Günstige Preise mit dem Genius-Programm
  • Als Amazon Prime-Mitglied spart man bei jeder Buchung bis zu 10%

Agoda.de

Unser Platz 2
  • Die beste App für günstige Hotels in Asien
  • In der App bekommt man immer 5-10% Rabatt

Hotelscombined

Unser Platz 3
  • Große Metasuchmaschine
  • Findet insbesondere sehr günstige Hostelangebote
Sparfuchs-Tipp: Lass sowohl direkt auf den Seiten der Airlines als auch bei den Metasuchmaschinen nicht mehrere Tabs nebeneinander offen – die Preise steigen dann an. Zudem kannst du meist noch etwas sparen, wenn du deinen vorherigen Flug-Suchverlauf löschst und erst dann wieder auf eine neue Seite gehst. Alternativ kannst du auch direkt im Inkognito-Modus surfen. Manche Airlines haben auch regelmäßig Aktionstage oder Rabattcodes, weshalb es sich lohnt, auch auf den jeweiligen Social Media-Accounts mal vorbeizuschauen.

Reiseschnäppchen-Portale auf einen Blick

Die besten Schnäppchenportale

Reiseschnäppchen-Portale unter der Lupe

Die Klassiker

Die beiden Portale bieten im Grunde genommen ähnliche Reisen an, aus unserer Sicht ist Urlaubsguru jedoch etwas „teurer“. Wer auf Suche nach All-Inclusive-Reisen oder exklusiveren Pauschalreisen ist, wird hier bestimmt fündig und kommt immer noch günstiger als bei anderen Seiten weg. Wir bevorzugen jedoch Urlaubspiraten, da die Angebote eher unserem Reisestil entsprechen und man gut einzelne Flüge/Hotels matchen kann.

Deutsche Seiten

Die mit Abstand günstigsten Angebote finden wir bei Urlaubstracker. Besonders praktisch ist, dass Urlaubstracker (und auch Exbir) viele Beispiel-Reisedaten direkt im Post erwähnen, sodass man bei der jeweiligen Suchmaschine viel Spielraum zum ausprobieren hat. Bei Exbir werden zusätzlich manchmal noch Kommentare der Redaktion eingeblendet, die einem zeigen, ob sich das Angebot wirklich lohnt – sehr hilfreich und erspart das Anklicken jedes einzelnen Beitrages.

Dennoch gucken wir auch gerne bei Reisedeals oder Reiseuhu vorbei, da hier oft gute Pauschalreisen angeboten werden – zudem öfters per Bahn/Bus, sodass man die Möglichkeit hat, auf das Flugzeug zu verzichten, auch wenn es dann etwas länger dauert. Contra: Die angezeigten Preise gelten manchmal erst für Reisen ab 4 oder mehr Personen, was dann irgendwo kleingedruckt im Text steht.

Ausländische Seiten

Secretflying und Fly4free bieten die Möglichkeit, Deals für mehrere Abflughäfen aus Europa abzurufen – praktisch, weil manche Abflughäfen im Ausland einfach günstiger sind. Und per Bahn/Bus erreicht man die ja trotzdem noch ziemlich günstig.  Unser persönlicher Favorit ist Travelfree, da hier täglich super viele neue Deals reinkommen, die auch nicht immer direkt auf den anderen Portalen angezeigt werden. Somit hat man höhere Chancen, ein echtes Reiseschnäppchen zu schießen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 2 =